Google veröffentlicht die neue Domain für schnelle Werbeaktionen, einschließlich Spotify

Google hat die .new-Domain für mehrere Unternehmen freigegeben, darunter Spotify, die Schreibplattform Medium und den Link Shortening Service Bitly. Die Unternehmen können .new verwenden, um ihren Nutzern in Internetbrowsern schnelle Werbeaktionen zur Verfügung zu stellen.

Google hat .new bereits für Werbeaktionen für seine Business Suite G Suite verwendet. Beispielsweise können Benutzer docs.new oder sheets.new in ihre Adressleiste eingeben. Auf diese Weise wird automatisch ein neues Google-Dokument oder eine neue Google-Tabelle erstellt.

Der Internetgigant hat die .new-Domain am Dienstag für andere Unternehmen zur Verfügung gestellt, kündigt er in seinem Blog an. Beispielsweise können Spotify-Benutzer mit playlist.new eine Wiedergabeliste erstellen. Mit story.new können mittlere Autoren einen neuen Artikel schreiben und mit link.new wird ein neuer Bitly-Link erstellt.

Unternehmen und Privatpersonen können ab dem 2. Dezember eine eigene .new-Domain zur Genehmigung beantragen. Ab dem 21. Juli nächsten Jahres kann die Domain von jedem genutzt werden, sofern die verlinkte Promotion den Anforderungen von Google entspricht. Die Kosten für eine .new Domain liegen bei Hunderten von Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *